Upravit stránku

Schneefräse SF

Die Schneefräse der Bauart SF ist zur Beseitigung einer kompakten Schnee- bzw. Eisschicht von Fahrbahnen und Fußgängen mit nachfolgendem Wegwerfen in die Entfernung von bis zu 25 m vorgesehen. Die Aggregation der Fräse ist sowohl in der Front- als auch Heckpartie auf eine 3-Punkt-Aufhängung des Treckers möglich (bei der hinteren Aggregation arbeitet sie nur im Rückwärtsgang). Die Regelung von Auswurfkamin und Klappe kann auf drei verschiedene Weisen erfolgen – mechanisch, hydraulisch sowie elektrisch (in der Standardausführung der Bedienung – mechanisch).  

 Die Fräsenseiten sind offen, was eine bessere Wendigkeit zur Folge hat. Die Schneefräse wird von der Ausgangswelle des Treckers oder dem Hydrauliksystem des Trägerfahrzeugs angetrieben. Bei dem Antrieb von der Ausgangswelle werden 1000 U./1 min. nach rechts und bei Hydraulikantrieb 45 l/min. benötigt.